Ihr Fachanwalt für Verwaltungsrecht:

Ihr Fachanwalt für Verwaltungsrecht:

Josef A. Schneider
Rechtsanwalt seit 1977
Fachanwalt für Verwaltungsrecht seit 1987

Ein auszugsweiser Überblick über meine Erfahrung im Verwaltungsrecht:

  • Planfeststellung BAB A 93, Regenstauf-Ponholz-Nabburg-Pfreimd, Abschnitt Autobahnkreuz Oberpfalz-Luhe, Abschnitte Weiden/Oberpfalz Süd, Altenstadt, Tirschenreuth: Vertretung von Grundstückseigentümern und (landwirtschaftlichen) Betriebsinhabern in den Planfeststellungsverfahren nach dem Bundesfernstrassengesetz (FStrG), den Entschädigungsverhandlungen und dem Grunderwerb
  • Enteignung für Rhein-Main-Donau-Kanal, und Donauausbau mit den Schleusen bzw. Staustufen Beilngries, Dietfurt, Bad Abbach, Geisling, Straubing: Vertretung von Grundstückseigentümern und (landwirtschaftlichen) Betriebsinhabern in den Planfeststellungsverfahren nach dem Bundeswasserstrassengesetz (WaStraG), den Ersatzlandverhandlungen, den Entschädigungsverhandlungen und dem Grunderwerb
  • Planfeststellungsverfahren Bundesautobahn (BAB) 6, Amberg-Iffelsdorf (Autobahnkreuz Oberpfalz), Abschnitt bis Waidhaus und BAB 94, Paststetten-Dorfen: Planfestellungsverfahren nach FStrG, Verwaltungsgerichtliche Anfechtungsklagen, Entschädigung und Grunderwerb
  • Ansiedelung eines Selbstbedienungswarenhauses: Vertretung von Grundstückseigentümern und landwirtschaftlichen Betriebsinhabern im Städtebaurecht nach BauGB im Umlegungsverfahren nach BauGB und beim Grunderwerb
  • Ansiedelung BMW-Werk Regensburg, Vertretung von Grundstückseigentümer und (landwirtschaftlichen) Betriebsinhabern bei der Abwehr und Gestaltung des Städtebaulichen Entwicklungsgebiets, Normenkontrollantragsverfahren nach § 47 VwGO vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, Vertretung im Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes, beim Grunderwerb, bei Ersatzlandbeschaffung und Entschädigung
  • Vertretung von betroffenen Grundstückseigentümern im Planfestellungsverfahren für die B 15 – neu -, Regensburg-Harting-Obertraubling und St 2145, Barbing-Neutraubling-Obertraubling
  • Güterverkehrszentrum und Rangierbahnhof Regensburg: Vertretung von betroffenen Grundstückseigentümern im Bebauungsplanverfahren nach dem BauGB und dem AEG;
  • Vertretung von betroffenen Grundstückseigentümern und landwirtschaftlichen Betrieben im Unternehmensflurbereinigungsverfahren beim Donausausbau
  • Vertretung eines Grundstückseigentümers und Bauträgers im Baurecht zur Realisierung eines Ärztehauses, Hotels und Wohnquartiers im Bebauungsplanverfahren, dem Verfahren zur Bodenneuordnung (Umlegung), dem Abschluss erforderlicher Städtebaulicher Verträge nach BauGB und der Durchführung eines Architektenwettbewerbsverfahrens
  • Vertretung von Grundstückseigentümern und (landwirtschaftlichen) Betriebsinhabern im Raumordnungsverfahren und Planfeststellungsverfahren nach dem EnergiewirtschaftsG für die Gashochdruckfernleitung der bayernets (Monaco I) von Burghausen nach Finsing, und in den zur Vermeidung von Besitzeiweisungen und Enteignungen notwendigen Entschädigungs- und Dienstbarkeitsverhandlungen